Mein Lebensraum – Biotoppatenschaften und Bildungsprojekte für Schulen

Gemeinsam draußen aktiv für die Biologische Vielfalt – Kinder, Jugendliche, Lehrer*innen, Erzieher*innen, Eltern und Multiplikator*innen können sich für den Erhalt einzigartiger Biotope in ihrer Region einsetzen. Dazu werden gemeinsam mit den interessierten Bildungseinrichtungen geeignete pädagogische Konzepte entwickelt und umgesetzt. Die Übernahme langfristiger Biotoppatenschaften wird angestrebt.

Weiterbildungen für Pädagog*innen zum Thema Biodiversität, Lebensräume, Klima und Artenvielfalt ermöglichen Lehrer*innen und anderen Multiplikator*innen, sich im Rahmen ihrer Bildungsarbeit langfristig im Biotopschutz zu engagieren und eine Biotoppatenschaft mit Leben zu erfüllen. Spannende Projekte des Verbundpartners begleiten die Bildungsarbeit über mehrere Jahre.

Dieses Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit der OSTSEESTIFTUNG und dem WWF D durchgeführt; denn die Revitalisierung von Trittsteinbiotopen eröffnet zahlreiche Beteiligungsmöglichkeiten für schulische und außerschulische Bildungseinrichtungen.

Verantwortlich: Juliane Brasch (NABU M-V)